Der letzte Feind, der entmachtet wird, ist der Tod
(1. Kor. 15, 26)

 

 

Überkonfessionelle Trauerreden

 

Liebende Güte und Mitgefühl – dies sind die tragenden Pfeiler eines erfüllten menschlichen Lebens. Ich möchte Ihnen anbieten, Ihnen in Stunden der Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen beizustehen – in Wort und Tat. Hierzu gehört:
Eine individuelle Trauerrede
Eine feierliche Rede für den Verstorbenen, für seine
Angehörigen und Freunde ist eine wundervolle Art,
den Verstorbenen zu ehren und sich von ihm in
Dankbarkeit, Liebe und Respekt zu verabschieden.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dem Trauernden
in der Stunde des Schmerzes jedoch einfach die Worte
fehlen.

 

Daher wäre es mir eine große Ehre, im Rahmen der Trauerfeier an Ihrer Statt eine Rede zu halten, die individuell auf den Verstorbenen und den Kreis der Angehörigen und Freunde eingeht. In einem persönlichen Hausbesuch bespreche ich mit Ihnen die Einzelheiten über die von Ihnen gewünschten Inhalte ebenso wie den weiteren Rahmen der Trauerfeier wie zum Beispiel das Abspielen bestimmter Musik oder das Vortragen von Texten. Ohne dass Sie sich in der schweren und kurzen Zeit zwischen dem Ableben des Verstorbenen und seiner Beisetzung damit belasten müssen, schaffe ich für Sie so einen feierlichen Rahmen und eine Atmosphäre nach Ihren Vorstellungen.

Überkonfessionelle Trauerrede
Die Rede wird – Ihren Wünschen gemäß – frei von jeder konfessionellen Färbung sein, oder auch Züge der christlichen oder buddhistischen Geisteshaltung tragen.

Trauerrede in Fremdsprachen
Auf Wunsch halte ich die Rede in französischer oder englischer Sprache.

Bitte rufen Sie mich einfach an oder senden Sie mir ein Mail.